[Rezension] Rose Bloom – Beautiful Sin

Klappentext: In Adrijanas Leben ist ihr Nebenjob als Tänzerin im Black Pearl die einzige Aufregung, die sie braucht. Als ihre Eltern auf mysteriöse Weise verschwinden und ihr noch nicht mal die Polizei helfen will, sie zu finden, ist sie ratlos. Bis Brant eines Abends in dem Chicagoer Striplokal auftaucht und sie zwingt, mit ihm zu kommen. Doch anstatt ihren dominanten Entführer zu fürchten, fühlt sie sich weit mehr zu ihm hingezogen, als gut für sie ist. Bis herauskommt, weshalb er sie festhält, und eine rasante Hetzjagd beginnt, die sie kaum zu Atem kommen lässt. Erster Satz: Das Licht in dem kleinen Kellerraum des Restaurants Ken Kee Cuisine hätte für meine Zwecke nicht besser geeignet sein können. Cover & Titel: Das […]

» Weiterlesen

[Rezension] Ella Green – Dark Games

Klappentext: Dark Games: Louanne ist leidenschaftliche Schachspielerin. Einmal in der Woche trifft sie sich mit Monsieur Garet, um mit ihm eine Partie zu spielen. Eines Abends wird sie von ihm zum Abendessen eingeladen und lernt den attraktiven Sebastien, den Enkel von Monsieur Garet kennen. Während einem Schachspiel macht der junge Franzose ihr ein unmoralisches Angebot, welches sie nicht ausschlagen möchte. Für eine Nacht soll sie ihm gehören. Die beiden erleben leidenschaftliche Stunden. Doch was ist nach dieser Nacht? Werden sie sich wieder treffen oder war es eine einmalige Sache? ebenfalls in diesem eBook enthalten, sind diese erotischen Kurzgeschichten: Douleur Emmanuelle ist in ihrer langjährigen Beziehung mit Claude unglücklich und beschließt ihn zu verlassen. Einer der Hauptgründe ist, dass es der […]

» Weiterlesen

[Rezension Jule] Patricia Causey – Identität Dissozial

                                       Klappentext: Eine dunkle Wolke fällt über einer kleinen Stadt, als die Leichenteile zweier junger Frauen an einem Uferrand gefunden werden. Schnell findet sich ein junger Mann namens Gerald knietief in einer unwiderlegbaren Konfrontation von mehreren Beweislagen wieder. War er der Frauentöter, zu welche ihm die Öffentlichkeit beschuldigen wollte? Ein forensischer Kriminalpsychologe versucht mithilfe der Hypnose in die Vergangenheit von Gerald zu reisen, um dort eine Erklärung der bisherigen Taten zu finden. Doch der Patient Gerald entpuppt sich zu einem Fall, welcher der Therapeut in seiner Berufslaufbahn noch nicht begegnet war.   Erster Satz: Ich höre, wie ein Rabe krächzte, als ich […]

» Weiterlesen