[Hörbuchrezension Jule] Moritz Matthies – Dumm Gelaufen

„Dumm gelaufen“ ist der dritte Krimi von der Erdmännchen- Reihe aus der Feder von Moritz Matthies. Es zeigt Steigerungen zum 1. Krimi

Klappentext

Auf die Plätze, fertig, tot: Der neue Fall für RAY & RUFUS – diesmal auf der Rennbahn
Erdmännchen Ray und Rufus haben eine neue Auftraggeberin: Angel Eye, eine nicht mehr ganz junge Rassestute, bittet Ray, den Tod ihres Geliebten Stardust zu untersuchen. Der ist beim Eröffnungsrennen in Berlin-Hoppegarten gestürzt und muss zum Pferdemetzger gebracht werden. Angel Eye ist sicher: Der Sturz hatte keine natürliche Ursache. Und tatsächlich. Ray, Rufus und Privatermittler Phil kommen einem Komplott auf die Spur …

Erster Satz:

»KAPITEL 1»Äähhh … dings!«, ruft Rocky von der Höhe der gemauerten Pyramide herab, die aus der Mitte unseres künstlich angelegten Amphitheaters emporragt .

Cover & Titel

Das Cover finde ich in Kombination mit dem Titel als gelungenes Wortspiel zum Inhalt des Krimis. Es passt zur restlichen Serie und hat daher einen Wiedererkennungswert.

Meine Erwartungen

Ich erwartete nach dem 1. Hörbuch keine großen Veränderungen. Ein humoristischer Krimi mit den Erdmännchen und weniger Spannung.

Meine Meinung zum Buch

Der Krimi gefällt mir besser als der erste. Was wahrscheinlich auch daran liegt, dass ich wusste, was mich erwartet und weil ich mich mit Rufus und co mittlerweile verbunden fühle und mich die Geschichten abholen. Ich bin gespannt, was die Kleinen alles können und erleben. Krimi an sich ist jetzt nicht sehr spannend, auch, wenn die ein oder andere blutige Szene dabei ist und böse Jungs am Start sind. Aber für mich, die bei Krimis immer „Angst“ bekommt, ist das eine echt schöne Abwechslung zu Liebesromanen. Das Hörbuch hat mir Spaß gemacht. Auch, wenn ich Band 2 noch nicht gehört hatte und konnte ich der Story gut folgen. Die Personen und Charaktere aus dem Band 1 wurden richtig gut fortgesetzt.

Zitat:

Er schiebt ein paar Pommes nach, deutet mit der Gabel auf das Programmheft, das er über seine Oberschenkel gebreitet hat, und erklärt mir, dass dort die Pferde der jeweiligen Rennen beschrieben sind. Ob ich auch Lust hätte, ein paar Wetten zu platzieren? Nach-her werden wir keine Zeit haben, uns die einzelnen Pferde anzusehen, also müssen wir jetzt das Programmheft studieren. Ich kann nicht lesen. Was irgendwie selbsterklärend ist, schließlich bin ich ein Erdmännchen. Der Einzige, dem das nicht sofort einleuchtet,ist mein Bruder Rufus. Weil er nämlich lesen kann. Aber er ist das wahrscheinlich einzige Erdmännchen auf diesem Planeten, das lesen kann. Und wird es bleiben. So wie Phil der einzige Mensch zu sein scheint, der Erdmännisch versteht.“

Leseprobe fischerverlag

Fazit:

Wenn man sich mit den Erdmännchen angefreundet hat und Rufus und deren Freunde und Familie folgt, sind die Storys echt cool. Humor und erstaunen, was die Kleinen alles können, öffnet neue Horizonte und lässt die ein oder andere Überraschung auftauchen.

Bewertung:

Zwinkerlings_Bibliothek_4_Buch_Bewertung

Leseprobe

Hörprobe

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Details zum Buch:

Autor: Moritz Matthies
Sprecher: Christoph Maria Herbst
Verlag: argon hörbuch
Buchverlag: FISCHER Verlag;
Genre: Erdmännchen – Krimi
Seiten: 304
Länge: 5 Std 2 min
Erschienen am: 20. Februar 2014
ASIN eBook: B00GSG0V2M
ISBN 10: 3651000729
ISBN Hörbuch: 978-3-839-892503
Preis: 9,99€
E-Book: 8,99 €
Hörbuch: 12,99 €