[Bloggeroplympiade Tag 7] Szenenbild

Tag 7 der Bloggerolympiade steht unter dem Motto Szenenbild. Gar nicht so einfach, aber auch dies meistern wir. Wenn auch die Pferde wieder herhalten müssen

Hallöchen,

Tag 7 ist angebrochen und mit diesem Tag endet auch die Bloggerolympiade. Schade irgendwie das es schon wieder vorbei ist. Wir finden. dass es mega Spaß gemacht hat. Aber bevor es soweit ist, gibt es ja noch den Heutigen. Und dieser steht unter der Aufgabe Szenenbild:

Will Smith, Jennifer Lawrence, Bud Spencer und Angelina Jolie haben zumindest eine Sache gemeinsam: die Schauspielerei. Nun kannst du beweisen, wie viel Talent in dir steckt – oder auch nicht. Stelle eine Szene aus einem Buch deiner Wahl nach. Nenne bitte den Buchtitel und beschreibe kurz die entsprechende Szene.

Recensio- online

Die Umsetzung

Lieber Leser, aber nehmt es uns nicht übel, wir sind keine guten Schauspieler wenn es um etwas kurzfristiges geht. Was wir für Ideen hatten war grandios, aber die Umsetzung war dann doch nicht so einfach.

  1. Die Romane die wir in letzter Zeit gelesen oder gehört hatten, spielten meist am Meer, auf einer Insel oder einem anderen Kontinent
  2. Wenn es Romane und keine Fachbücher waren, sind es Kulissen, die wir innerhalb einer Woche nicht nachspielen könnten. Meist fehlen Details und wenn wir so etwas machen, soll es perfekt sein
  3. Kinder dürfen nicht ins Internet, also auch keine Kinderbücher, dessen Inhalt man wieder gibt.

Dann kam die Erleuchtung.

Pferde

Ja, wir lieben sie und wir leben mit Ihnen. Romane passt aber die Kulisse nicht und es wäre unwirklich zumal ich einen Schimmel zur Verfügung habe und irgendein Wiesenbild zu posten und dazu einen passenden Roman finden- sinnlos zumal wie keine 20 mehr sind und die Protagonisten in solchen Romanen ja dies meist sind, oder jünger. ABER Fachbücher lassen sich umsetzen und die Schauspielerei muss nicht gekünstelt sein. Sind es ja „Arbeitsbücher“ für Jedermann. Also habe ich dann nützliche mit der Aufgabe verknüpft und siehe da. Es entstanden mehr als 2 Szenen aus einem Buch und wir hatten viel Spaß

Das Buch

Es handelt sich um das Buch aus dem Müller Rüschlikon Verlag Feines Reiten Leicht & Locker. Geschrieben von Carola von Kessel. Dieses Buch hat die Aufmerksamkeit auch mehr als verdient und bereits eine 5 Bücher Rezension von uns erhalten.

Wir haben aus den Übungsaufgaben für den Reiter, die darin enthalten sind 3 raus gesucht und auf dem Pferd versucht umzusetzen. Perfektion ist es jetzt nicht aber die Übung wurde veranschaulicht. Hier gibt es Bilder und auch einen Link für Youtube. Auf unserem Kanal findet ihr dann auch das passende Video dazu.

In dem Buch geht es darum, das der Reiter praktische Tipps erhält wie er feiner und elastischer Reiten kann, besser sitzen und mehr Harmonie zu seinem Pferd aufbauen kann. Es sind Übungen enthalten die den Sitz, sowie die Einwirkung des Reiters auf das Pferd verbessern können.

Szene 1: Geschmeidige Schultern

Ist die Übung 8 aus dem Buch. Diese Übung soll die Schulter- Nacken- Muskulatur lockern. Ich habe die Übung noch etwas abgewandelt und 2 daraus gemacht, damit die Komplexität besser erkennt. Die Hände an die Schultern und dabei die Schultern kreisen sowie nach hinten unten absinken lassen, danach Arme seitlich ausstrecken und wieder von vorne beginnen. Da das Kreisen der Schulter auf dem Bild schlecht sichtbar wurde, habe ich dies durch Armkreisen dargestellt, was den maximalen Bewegungsausmaß des Schultergelenkes darstellt. Diese Übung habe ich im Schritt, Trab und Galopp durchgeführt.

Szene 2: Volten mit Schulterherein

Diese Übung ist als Übung 37 ausgeschrieben in dem Buch. Dabei sollen 2 Volten mit Schulterherein kombiniert werden. Für alle NICHT-REITER: Äh Nein, ihr müsst jetzt nicht wissen was darunter zu verstehen ist. Bei der Übung geht es darum, dass der Weg zwischen den Volten im Schulterherein geritten werden soll, bei gleichbleibender Stellung und Biegung des Pferdes. Die Hinterbeine bewegen sich geradeaus, während die Vorderbeine leicht nach innen versetzt verlaufen im bestenfalls auch gerade als Parallelverschiebung. Der Reiter soll damit seine Hilfen verfeinern.

Szene 3: Elastischer Drehsitz

Diese Übung ist die letzte in dem Buch, die 50. Da geht es am Boden weiter, quasi als Gymnastik. Bei dieser Übung geht es darum, den Drehsitz, den man beim Reiten oft braucht vor allem bei Seitengängen am Boden und im Alltag zu üben. Die Übung besteht darin das Knie in Richtung Bauch zu heben und dabei mit dem gegenüberliegenden Ellbogen dieses zu berühren. Dies erfordert Beweglichkeit, Koordination und Standfestigkeit. Hat man diese im Stand geübt soll man diese in der Vorwärtsbewegung üben. In der Halle waren noch einige Mädels die mich inspirierten und so testeten wir das ganze noch mit Rückwärts gehen und mit Klatschen. Es war mega lustig.

So ich denke jetzt war es genug gefachsimpelt und ihr konntet einen Eindruck von dem Buch gewinnen, wenn nicht geht es hier zur Rezension mit Leseprobe.

Das Video von dem Tag:

Dieses Video ansehen auf YouTube.

LG die Zwillinge.

[Bloggerolympiade Tag 6] Umfrage, Diskussion

Heute ist Tag 6/7 der Bloggerolympiade 2020. Das Heutige Thema bittet um Diskussion zu einem Thema unserer Wahl und zum Erfahrungsaustausch

Hallöchen zu Tag 6

Und schon ist der vorletzte Tag der Bloggerolympiade angebrochen, wie die Zeit vergeht. Aber wir haben schon sehr viele tolle Beiträge gesehen und die verschiedensten Umsetzungen der Aufgabe. Heute geht es um Diskussionen oder Umfrage. Hier die genaue Aufgabe von Recensio Online: “ Welches Thema aus der Bücherwelt möchtest du mit deiner Leserschaft besprechen? “ Und morgen am letzten Tag wird es nochmal mega kreativ, dass dürft ihr auf keinen Fall verpassen! Es wird geschauspielert.

Diskussion/ Umfrage

Wir haben uns entschieden für unser Thema beide Möglichkeiten zu nutzen. Zum einen die Umfrage und zum anderen die Diskussion. Jetzt aber zum Thema

gekaufte Rezensionen und bezahlte Datenschutzverletzung

Diese Themen möchten wir gern mit euch Diskutieren und eine Umfrage starten, wer dies schon erlebt hat.

Die Situation:

Wir öffnen unsere Email Adresse und bekommen eine Anfrage für Rezensionen oder Beitrag von einer Firma/ einem Verlag. Dies klingt interessant und und der Betrag ist zwar nicht hoch den die betroffenen Firmen uns zahlen wollen aber dennoch lukrativ. Wir sind mittlerweile sehr vorsichtig, was bezahlte Aufträge betrifft, weil wir ja schon einmal eine Anzeige hatten, die nicht durchgegangen ist. Von einem Autor der mit seiner nicht so guten Rezension nicht zu frieden war. Er klagte über den Datenschutz die Löschung der Rezension ein. Eine Menge Ärger, die viel Geld kostete. Claudi hinterfragte vorsichtig und wies deutlich darauf hin, dass wir verpflichtet sind diese als bezahlte Werbung zu kennzeichnen. Dies wollen die Firmen strickt nicht und diskutieren dann ewig, dass wir dies besser nicht tun sollen, sonst könnten sie uns den Auftrag nicht geben. Bitte Was??? Gut dann eben nicht mit uns!! Das gleiche Prinzip ist mit Rezensionen. Wir bekommen eine Anfrage freuen uns die Bücher ehrlich rezensieren zu dürfen und erleben dann eine Überraschung, wenn sie nur 3 oder weniger von 5 Bücherpunkten oder eine schlechte Kritik erhalten. Es kommt die Bitte zur Löschung dieser oder die Bitte doch wenigstens auf Amazon die Bewertung besser zu machen. Oh ha.

Wie seht ihr das?? Habt ihr so etwas auch schon erlebt???

Statement von uns

Wir haben uns darauf geeinigt und verfolgen diese Einigung auch strikt. Wer eine bezahlte Rezension/ Auftrag zu einem Beitrag möchte, bekommt diese auch, aber nur unter Einhaltung der gesetzlichen Regelungen. Punkt. Ohne Diskussion.

Über persönliche Anfragen zu Rezensionen freuen wir uns immer sehr, wenn es keine Kettenmails sind und wir versuchen diese auch so oft es geht anzunehmen, vorausgesetzt sie passen zu unserem Genre und die Zeit lässt es zu. Leider können wir nicht alle Anfragen positiv beantworten. Wenn wir dann aber ein Buch lesen, dann bewerten wir dies ehrlich. So, wie wir es wirklich empfunden haben. Es ist natürlich immer mega schade und traurig für den Autor, da er eine Menge Geld und Zeit in dieses Werk investiert hat, aber wir wollen fair und glaubwürdig bleiben. Da wir versuchen stets konstruktive Kritiken zu hinterlassen kann dies für den Autor ja auch hilfreich sein.

So nun biten wir euch zu einem Erfahrungsaustausch

LG die Zwinkerlinge

[Bloggerolympiade 2020] Tag 5: Bauwerk, Kunstwerk

Die Blogerolympiade 2020 geht in Tag 5. Es steht unter dem Motte Kunstwerke, Bauwerke aus Büchern. Es wird spannend und tolerant. LG

Herzliche Willkommen zu Tag 5

So schnell vergeht die Zeit und wir sind schon wieder bei Tag 5 von 7 der Bloggerolympiade 2020. Heute soll es um Kunstwerke oder Bauwerke aus Büchern gehen. Die genaue Aufgabe lautet: “ Hast du schon mal von einem Bücherturm gehört? Das wäre eine Möglichkeit, diese Aufgabe zu erfüllen. ….. dass man mit Büchern einiges bauen kann. “ (Recensio-online)

Die Umsetzung

So, nun standen wir da mit sehr vielen Büchern und einigen Ideen. Die Umsetzung stellte sich aber alles andere als einfach heraus und es dauerte wirklich über 2 Stunden bis das Kunstwerk stand. Erst wollten wir eine Bibliothek, ha und dann vielen die Bücher einfach um, es spielte quasi Domino Day, dann waren die nicht gleich groß, zu schwer, zu dünn und was weiß ich nicht alles. Es ging so einiges schief und die Ideen scheiterten an der Umsetzung. Bis, Ja, bis auf einmal -mir ein Stapel Bücher aus den Händen glitt und als halbrunde Treppe zum liegen kam. Die Idee war geboren. Und weil wir Zwillinge sind mussten es 2 sein und dann geriet ich in einen Flow und Tada…. Das Kunstwerk war geboren. Und mit Hilfe von Karten, Lego Figuren und Deko ergab es einen Sinn und sogar einen tieferen Hintergrund.

Name des Kunstwerkes: Verbundenheit

Man beachte die Details: Ein Rollschuhfahrer, Menschen, Freundschaften 2 Treppen, eine Mitte

Verbundenhei- Was bedeutet das?

Nehmen wir die Definition von Wikipedia:

Als Verbundenheit wird in der Psychologie der Kommunikation das Gefühl bezeichnet, einer anderen Person oder einer Personengruppe zugehörig zu sein und in einer gegenseitig vertrauensvollen Beziehung zu stehen.

Nach Friedemann Schulz von Thun ist die Verbundenheit eines der vier seelischen Grundbedürfnisse – neben dem Empfinden von Eigenwert, einem ausreichenden Grad an Freiheit und dem Bedürfnis, geliebt zu sein.“

Wikipedia

Wir Zwillinge- sind verbunden, genau wie Freunde, Familie, Seelenverwandte, Nationen, Menschen, ….

Lasst uns mit Krümel und den vielen anderen Brücken und Toleranz aufbauen, lasst uns verrückt sein und die Bücher nutzen Verbundenheit zu symbolisieren !!

Wir sind begeistert! Was sagt ihr?? Habt ihr Ideen für Kunstwerke oder selbst schon mal welche gezaubert?? Dann her damit und ab in die Kommentare.

Wollt ihr auch Tag 1 bis 4 sehen. dann stöbert mal durch den Blog, es lohnt sich immerhin haben wir schon rezensiert, uns vorgestellt, waren im Urlaub und an ungewöhnlichen Orten zum Lesen.

Es grüßen euch die Zwinkerlinge

[Bloggerolympiade 2020] Tag 4: Ungewöhnlicher Ort

Am Tag 4 der Bloggerolympiade geht es um einen ungewöhnlichen Leseort. Wollt ihr wissen, welche unsere sind? Dann schaut rein LG

Hallöchen,

und herzlich begrüßen wir euch zu Tag 4 der Bloggerolympiade. Dieser steht unter dem Motto: ungewöhnlicher Leseort. Und so lautet die Aufgabe: “ „Ich lese überall.“ – Ein Satz, den wir schon oft gehört und gelesen haben. Aber wie viel Wahrheit steckt dahinter? Mache ein Bild von dir und/oder einem Buch an einem ungewöhnlichen Ort. “ (Recensio-online)

Unsere Leseorte:

  • im Zug
  • im Flugzeug / am Flughafen
  • auf dem Hometrainer
  • im Stall / auf Turnier in der Zeit des Wartens
  • beim spazieren gehen mit dem Pferd
  • in Thailand auf der Rundreise
  • Grundsätzlich im Urlaub
  • am Strand
  • im Wartezimmer bei Ärzten oder Terminen

Wir wussten ja nicht, dass wir solche Leseorte in Bildern festhalten sollten, damit wir für eine Olympiade mal eins haben, aber im Stall das lässt sich doch immer zaubern.

An welchem verrücken Ort habt ihr denn schon mal gelesen

Im übrigen ging es gestern um einen Lese-Erholungsurlaub. Habt ihr den Beitrag gesehen? Nein, dann lohnt es sich aber.

LG die Zwinkerlinge

Bloggerolympiade 2020 Tag 3: Ich packe meinen Koffer

Bloggerolympiade 2020 Bloggerolympiade 2020 Tag 3: Ich packe meinen Koffer für einen Wohlfühl-Lese-Kurzurlaub mit Jule. Wohin geht es und welche Bücher nehme ich mit?

Hallo, schön, dass du auch am dritten Tag der Bloggerolympiade dabei bist. Hast du dir schon die ersten zwei Beiträge angeschaut? Wenn nicht, hole es später unbedingt noch nach.

Denn jetzt geht es erst einmal um das heutige Thema: „Ich packe meinen Koffer„.

Denn „jeder olympische Teilnehmer braucht einmal eine Pause, um seine Kräfte zu sammeln.“ Daher ist heute die Frage: „Wohin würdest du für einen dreitägigen Wohlfühl-Lese-Kurzurlaub fahren und was würdest du alles mitnehmen?“.

(Dieser Beitrag enthält im Übrigen WerbunG)

Urlaubsort: Die Entscheidung wohin es geht

Wo soll sich der Ort befinden

Als erstes ist natürlich die Frage: Wohin würden Jule und ich fahren? Es macht natürlich Sinn nicht zu lange unterwegs zu sein, um die drei Tage auch wirklich voll ausnutzen zu können. Also würde ich schon in Deutschland bleiben. Ich wohne zwar sehr nah am Flughafen, bis aber Jule und ich mit dem Flugzeug an demselben Ort sind, würde es einfach zu lange dauern.

Also ist es am besten, sich irgendwo in der Mitte zwischen Jule und mir zu treffen – igendwo zwischen Dresden und Einhausen.

Bloggerolympiade 2020 - Wohlfühl-Lese-Kurzurlaub zischen Einausen und Dresden

Was soll es für ein Ort sein?

Für den Wohlfühl-Lese-Kurzurlaub stelle ich mir ein kleines Landhotel oder Ferienhaus in der Natur vor. Es soll einen angrenzenden Wald haben, in dem wir spazieren oder Laufen gehen können. Vielleicht auch ein bisschen Luxus vor Ort; z.B eine Sauna oder ein Solarium, vielleicht auch ein Schwimmbecken.

Wichtig ist aber, dass es in unserem Zimmer oder unserer Wohnung eine gemütliche Leseecke gibt. Ein Kamin wäre schön. Auf jeden Fall sollte der Leseurlaub im Winter sein, damit wir uns gemütlich mit einer heißen Schokolade und einer Decke über die Beine im Hotelzimmer einschließen und lesen können..

Wichtig ist im Grunde ja die Zeit, die wir uns zum Lesen und ausspannen nehmen.

Achja, die Handys würden natürlich zu Hause bleiben.

Welche Bücher sind im Koffer?

Okay, jetzt aber die wichtigste Frage: Welche Bücher sind im Koffer?

Wohlfühl-Lese-Kurzurlaub - Welche Bücher sind im Koffer

In dem Wohlfühl-Lese-Kurzurlaub würde ich drei Bücher und ein Magazin mitnehmen

  • John Strelecky: Das Café am Rande der Welt – ich würde es ein zweiten Mal lesen
  • Carol Dweck: Das Buch lesen wir gerade auf Arbeit. Hier geht es um das statische und dynamische Selbstbild. Also um „Groth Mindset“. Es beschäftigt sich mit der Frage, ob Eigenschaften und Fähigkeiten veränderbar sind oder nicht. Das ist wirklich spannend
  • Dr. med Mareike Awe: Wohlfühlgewicht – Mareike erklärt in diesem Buch, was intuitives Essen ist und wie ich damit mein Wohlfühlgewicht erreiche
  • Laura Malina Seiler: I am – Das ist ein Magazin zu Spiritualität und Persönlichkeitsentwicklung. Das Magazin mag ich total, hab aber viel zu wenig Zeit es zu lesen.

Und Jules Koffer?

Jule würde mitnehmen:

Ich würde auf jeden Fall Laufsachen mitnehmen, bei dem vielen Essen und lesen muss ich mich dann doch etwas bewegen ;-). Weiterhin würde ich zum Wohlfühlurlaub noch Wohlfühlprodukte von Ringana mitnehmen, also Pflegeprodukte und was zur Unterstützung für den Magen, weil ich mich ja so oft überfuttere. (Heullachsmylie) und Bücher. viele Bücher.

  • Mein Kindl da sind viieeele Romane drauf,
  • ein Fachbuch für die Arbeit zur Auditiven Wahrnehmungsstörung weil ich gerade so viele betroffene Kinder in der Therapie habe und neue Impulse brauche und
  • Bodo Schäfer Der Weg zur finanziellen Freiheit (Damit ich bald mehr als 3 Tage Luxusurlaub machen kann)

Ach ja, ich würde wohl noch 2 Tage nachbuchen, weil 3 echt zu kurz sind zum Lesen relaxen

Und du? Was wären deine Bücher, die auf jeden Fall in deinem Koffer wären?

Du hast die letzten Beiträge verpasst?

Hier kannst du sie noch einmal nachlesen:

  • Tag 1: Vorstellung und unsere Top 3 Bücher Alltime: hier lesen
  • Tag 2: Rezension zu John Strelecky Café am Rande der Welt: hier lesen

[Bloggerolympiade 2020] Tag 1 Vorstellung und Top 3 Alltime

Bloggerolympiade 2020 – Tag 1: wir stellen uns vor. Wer sind wir und was lesen wir?

Die Aufgabe an Tag 1 besteht darin sich vorzustellen und euch ein bisschen zu informieren, wer hinter dem Blog steckt, welches Genre wir lesen, auf welchen Kanälen wir aktiv sind und welche 3 Lieblinge wir haben, Wo wir unterwegs sind, wird sich nur auf unseren Buchblog beziehen, nicht aber auf unsere Businesses und dem Reit- und Laufsport.

Wer sind wir

Jule

Ich die Jule. Derzeit wohne ich im schönen Dresden. Nach meiner zweiten Ausbildung zur Ergotherapeutin 2016 fand ich nun endlich wieder Zeit auch andere Lektüre, als die Schulhefter zu Lesen. Ich habe mich in erster Linie auf Bücher spezialisiert, die der Kategorie Erfahrung einzuordnen sind. Bücher in dessen Inhalt es um das Leben, dessen Bewältigung, Schicksale und Erkrankungen geht. Dies ist nicht zuletzt meinem Beruf geschuldet. Aber auch auf Sach- und Fachbücher in den Bereichen: Medizin, Therapie, Reiten, Pferde und dem Laufsport.
Zwischen den schwereren Lektüren lese ich auch gerne mal typische Frauenromane und Liebesgeschichten oder lustige Geschichten zum Totlachen und erotische Literatur. Auch der ein oder andere Krimi oder Thriller ist dabei. So gar nicht begeistern kann ich mich für Fantasie, Science Fiction und Historie. Ich liebe es mich in eine „Traumwelt“ zu begeben und vom Alltag Abstand zu nehmen,

Neben dem Lesen darf ich mich glückliche Besitzerin eines Pferdes nennen und habe mich dem Laufsport verschrieben.

Claudia

Ich lese eigentlich schon immer gerne, aber meine wirkliche Leidenschaft erkannte ich erst 2006. Damals hatte ich keinen Fernseher und las zur Überbrückung der Zeit immer Bücher.

Damals war ich noch in der Orientierungsphase, welches Genre ich am liebsten mag. Die Antwort bekam ich, als ich 2010 das erste Mal Bücher von Cecelia Ahern und Sophie Kinsella in der Hand hatte. Ich liebe die Bücher der beiden Autorinnen. Als dann das erste Buch von Lola Jaye „Für immer dein Dad“ las und ein paar Jahr später die „Die Landkarte der Liebe“ von Lucy Clarke, kamen mir beim Lesen die Tränen. Das Gefühl, was ich beim Lesen hatte, sagte mir, dass das meine Genre ist.

Mir gefällt am Lesen besonders, dass ich bei guten Büchern in die Geschichte eintauchen kann und mich dann ganz wo anders befinde. Es kann durchaus vorkommen, dass ich eine halbe Stunde einfach nur da sitze, wenn ich ein Buch zu Ende gelesen habe, weil ich einfach ins hier und jetzt zurückkommen muss.

Neben Liebesromanen lese ich auch gerne, Young Adult, News Adult, lustige Bücher wie die von David Safier oder Tommy Jaude, aber auch erotische Bücher (Fifty Shades of Grey, Fire after dark), Fantasy Romane in Richtung Kerstin Gier und zur Abwechslung auch mal ein Krimis Richtung Guillaume Musso.

Hin und wieder kaufe ich mir aber auch mal eine Biografie (Steve Jobs, Bill Gates), oder Ratgeber wie die von Paul McKenna oder Bodo Schäfer.

Seit 2014 habe ich auch den Wunsch meine Erfahrungen mit gelesenen Büchern zu teilen und niederzuschrieben. Daher eröffnete ich unseren Blog.

Neben dem Lesen betreibe ich auch noch andere Hobbys. Meine Leidenschaft ist der Reitsport. Daneben gehe ich regelmäßig Laufen. Auch das Bloggen ist zu einem festen Bestandteil in meinem Leben geworden.

Ansonsten arbeite ich bei blink.it im Customer Success und unterstützte Trainer & Coaches bei ihrem Social Media.

Genre

Hauptgenre: Liebesromane, Erfahrungen, weiterhin Young Adult, Lustiges, Fach- und Sachbücher, Biografien

Wo überall aktiv

Wir sind neben dem Blog auf Facebook und Instagram (Zwinkerlingsbibliothek) vertreten. Bei Was liest du, Lovelybooks, Randomhouse, Rezisuche, findest du uns auch. Bei Lesejury posten wir als Zwinkerlingsbibiothek und die Zwinkerlinge. Bei Amazon veröffentlichen wir auch unter den privaten Namen genauso wie auf Thalia und Weltbild. Claudia ist noch bei Twitter und LinkedIn. Auf Pinterest und Youtube gibt es ab und zu mal etwas.

Top 3 Lieblinge:

Unsere Best-ofs findest du auf unserer Seite Bestenliste. Hier aber die Top 3

  • Platz 1. Claudia: Die Landkarte der Liebe von Lucy Clark ,
  • Platz 1 Jule: Lisa- Jasmina – Running Away
  • Platz 2 Jule: Frank Pape – Gott du kannst ein Arsch sein. Stefanies letzten 269 Tage
  • Platz 3 Jule: Lisa Jasmina – Running to you

Ich hoffe wir konnten die Aufgabe gut erfüllen

LG Wir

[Bloggerolympiade 2020] Ankündigung

Wir nehmen an der Bloggerolympiade teil, die mit 50 Blogs statt findet und von Recensio Online ins Leben gerufen wurde. Es wird cool

Hallo ihr Lieben,

vor kurzem gab es einen Post bei Facebook, dass es eine Bloggerolympiade geben soll und man sich bewerben kann. Ich likete den Betrag und dachte kurz darüber nach, dass es echt cool wäre mal wieder aktiv an etwas im Buchbereich teil zunehmen. Danach ist es ganz in Vergessenheit geraten, Claudia hat erst heute etwas davon erfahren. Jedenfalls schrieb mich Recensio Online an, dass wir dabei sind. Wie cool ist dass denn Bitte :-)) Aus den Bewerbern wurden 50 Blogs ausgewählt die dabei sind, ein paar wenige dürfen außerhalb der Wertung noch teilnehmen, weil sooo viele Interesse hatten.

EIN HOCH auf die ORGANISATOREN!!!

Die Olympiade läuft vom 10.2.20 bis 16.02.20. Täglich muss eine Aufgabe erfüllt werden, die ich euch unten gliech mal verrate. Dann wisst ihr auch gleich, auf was ihr euch freuen dürft. Es gibt Tages- wie auch einen Gesamtsieger bei denen so einige Sponsoren dahinter stehen. Die Siegerehrung erfolgt am 18. Februar.

DANKE an die Sponsoren:

werden die Tage veröffentlicht

Die teilnehmenden Blogs:

Die Aufgaben

  • Tag 1: Vorstellung und Top 3 Alltime
  • Tag 2: Rezension
  • Tag 3: „Ich packe meinen Koffer“
  • Tag 4: Ungewöhnlicher Ort
  • Aufgabe 5: Bauwerk, Kunstwerk
  • Aufgabe 6: Umfrage oder Diskussion
  • Aufgabe 7: Szenenbild

So und nun lasst euch überraschen und freut euch auf die Umsetzung. Alle Posts von allen teilnehmenden Blogs unter den Hashtags #bo #bloggerolympiade

Und nun lasst uns den Spaß beginnen, wir freuen uns. LG