[Hörbuchrezension Jule] Anna Hertz- Trostpflaster

gelesen von Kathrin Fröhlich

Klappentext:

Julia kann zufrieden sein: Sie hat einen sicheren Job, einen liebevollen Freund und wird sich bald ihren großen Traum erfüllen, die absolute Märchenhochzeit. Aber dann wird ihr gekündigt, und die gerade so heile Welt bekommt heftig Schlagseite. Um sich wieder ins Gleichgewicht zu bringen, nimmt Julia kurzentschlossen das Ungewöhnliche Jobangebot der frisch gegründeten Trennungsagentur Trostpflaster an. Doch die Zusammenarbeit mit ihrem neuen Chef gestaltet sich schwierig, denn Julia ist hin- und hergerissen, ob sie ihn ins Herz schließen kann- oder doch besser erschlagen sollte….

Erster Satz:

Uiii! Guckt mal, eine Braut!«

Cover & Titel:

Das Cover und der Titel sind wirklich ansprechend. Sie lassen nicht auf den ersten Blick erahnen, um was es in diesem Hörbuch geht.

Meine Erwartungen:

Ich hatte mal die Bücher, die ich aufgrund der fehlenden Zeit noch nicht gelesen habe und an einem Liebhaber weiter gegeben habe. Vom Gefühl her dachte ich immer, dass Anne Hertz super schön schreibt und das es genau meine Richtung ist. Daher habe ich mir ein Hörbuch besorgt.

Meine Meinung zum Buch:

Es ist eine leichte, spannende und zum Teil lustige Geschichte, welche die Frauen Stärken. Ich konnte gar nicht aufhören weiter zu hören, wollte wissen, wie es aus geht, auch wenn ich das Ende schon vermutet habe. Die CD war eine gekürzte Version in dem ein ziemlich harter Brake kam, an der Stelle, an der Inhalte weggelassen wurden. Vom Gefühl fehlten mir plötzlich Inhalte, o ich dachte: „Hä…hab ich jetzt eine falsche CD eingelegt?“ Ne, es war der Brake, der mir persönlich zu hart war. Die Charaktere wurden sehr gut und stimmig ausgearbeitet und sehr sympathisch dargestellt. Jeder hatte so seine Eigenheiten, ob ihr Mann, Chef, Freundin ich hatte das Gefühl, dass ich die Personen kennen würde, wenn ich sie mal treffen würde. Die Sprecherin hatte eine sehr angenehme, weiche Stimme, welche passend zu den Charakteren war. Natürlich sind in einer so leichten Lovestory Klischees verpackt, aber auf eine angenehme Art und Weise. Trostpflaster tröstet auch dich in komischen Situationen. Ich hätte es halt schöner gefunden, wenn das Ende der Liebesgeschichte mal eine andere gewesen wäre.

 Zitat:

»Gegen ein gutes Selbstbewusstsein ist doch nichts einzuwenden «, erwidert sie und himmelt ihn weiter an. Schon fast peinlich ist das, wie sie kokett die Haare zurückwirft und einen Schmollmund macht. Wie kann eine Frau nur derart das Weibchen mimen? Aber gut, Doreen begutachtet eigentlich jeden Kerl zuerst einmal unter dem Aspekt der potenziellen Partnertauglichkeit. Das habe ich ja zum Glück nicht nötig, Paul und ich sind schon seit Ewigkeiten zusammen und wollen nächstes Jahr im Sommer heiraten, da können mir andere Kerle wurscht sein. Bei dem Gedanken an Paul schweife ich unwillkürlich wieder ab und denke an die Liste, die ich heute Vormittag erstellt habe. Im Internet habe ich eine tolle Vorlage zur Hochzeitsplanung entdeckt und mir gleich mal heruntergeladen. © Droemer Knaur Verlag

[Quelle: Weltbild- siehe Leseprobe]

Fazit:

Eine schöne leichte Lovestory die durch die gekürzte Version einen harten Brake beinhaltet. Das war ein Punkt, weswegen ich keine 5 Punkte gegeben habe. Ansonsten hat mich eine tolle, humorvolle Story erwartet, mit tollen Frauenfreundschaften und vielen Liebestrennungen.

Bewertung:

Zwinkerlings_Bibliothek_4_Buch_Bewertung

Leseprobehier klicken
Hörprobe: hier klicken

Details zum Buch:

  • Autor: Anna Hertz
  • Sprecher: Katrin Fröhlich
  • Buchverlag: Weltbid /
  • Hörbuchverlag: Weltbild/ audio media
  • Genre: Liebesroman
  • Seiten: 480
  • Länge: 409 & CD – gekürzte Fassung
  • Erschienen am: 24.10.2008
  • ISBN: 978-3426638699
  • eBook: /
  • ASIN Hörbuch: 3868045821
  • Preis Buch: 6,99€
  • eBook: /€
  • Hörbuch:von 6 – 40 ?? €

Und zum Schluss

Dies ist ein selbst erstandenes Hörbuch und kein Rezensionsexemplar