[Rezension C] Achim Achilles – Sehnen lügen nicht: Neues vom Läufer der Herzen

Klappentext: Er kann es einfach nicht lassen. Zehn Jahre nach seinem sportlichen Debüt auf den hinteren Plätzen fragwürdiger Volksläufe juxt sich Achim Achilles unverdrossen durch die skurrile Welt von Millionen deutschen Freizeitsportlern. Er preist den Wert schlechter Vorsätze, entlarvt die gemeinsten Fitness-Lügen, lästert über Yoga, entdeckt seine Liebe zum Quadrathlon – und bleibt seinem Motto treu: Wenn nichts mehr geht, einfach locker weiterlaufen. Erster Satz: „Ja, es gibt sehr viele Gründe, die gegen das Laufen sprechen. „ Cover & Titel: Das Cover gibt den Charakter des Buchs hervorragend wieder. So lustig wie die Zeichnung ist, so lustig ist auch der Inhalt des Buches. Daher finde ich das Cover auch sehr gelungen.Durch die neutrale Aufmachung spricht das Buch männliche und weibliche Leser […]

» Weiterlesen

[Rezension C] Sylvia Reim – Zimtschneckenherz

Klappentext: Valerie hat jegliches Vertrauen in Männer verloren. Alex, der Mann, den sie heiraten wollte, hat sie belogen und betrogen. Um anderen Frauen diesen Albtraum zu ersparen, heuert Valerie in einer Seitensprungagentur als Treue-Testerin an. Mit einer ordentlichen Ladung Rachegefühl im Bauch testet sie die Männer von verunsicherten und verzweifelten Frauen. Doch als Valerie den Auftrag erhält, den vermeintlich untreuen Nils zu testen, ist plötzlich alles anders: Zu ihrem Entsetzen findet sie den gut aussehenden Architekten viel anziehender, als es ihr als Treue-Testerin erlaubt ist. Wie kann ausgerechnet sie das Vertrauen ihrer Auftraggeberin Karla so missbrauchen? Und warum streitet Nils vehement ab, eine Freundin zu haben? Wider besseren Wissens beschließt Valerie, Nils zu vertrauen, und es kommt eine Wahrheit ans […]

» Weiterlesen

[Hörbuch Rezension C] Dani Atkins – Die Nacht schreibt und neu

Klappentext: Dani Atkins hat es wieder getan! Sie hat eine Liebesgeschichte geschrieben, die sich fast so spannend wie ein Thriller liest. Und sie hat Figuren geschaffen, die uns schon mit den ersten Sätzen ans Herz wachsen – so sehr, dass Taschentücher unbedingt zur Grundausstattung beim Lesen gehören sollten: Emma macht sich bereit für ihren großen Tag. Die Wimperntusche in ihrer Hand zittert ein wenig, aber ein bisschen Nervosität ist ganz normal, oder? Beim Blick in den Spiegel tasten Emmas Finger automatisch nach der alten Narbe dicht unter ihrem Haaransatz. Das sichtbare Andenken an die Nacht, die ihr Leben verändert hat. Und nicht nur ihres. Emma erinnert sich: an den furchtbaren Unfall auf dem Heimweg von ihrem Junggesellinnenabschied, an den Tod […]

» Weiterlesen

[Rezension Jule] Frank Pape – ICH mit Risiken und Nebenwirkungen

                              Klappentext: Erfolgreicher Unternehmer, politischer Berater der Regierung, Vorstandsberater der Topkonzerne, Sterbebegleiter, Feuerwehrseelsorger, Autor. Durch die Machenschaften seines Zwillingsbruders und von seinem Schicksal herausgefordert, geht er seinen Weg durch Höhen und Tiefen, gewinnt und verliert und wird vom Leben grundlegend auf die Probe gestellt, als er seine Tochter zum Sterben in den Armen hält. Eine ergreifende Biografie, die Mut macht aufzustehen und sich dem Leben zu stellen.  Erster Satz: Zum Schutz der Persönlichkeitsrechte bitte ich Sie, liebe Leser, dieses Buch als frei erfundenes Werk zu betrachten. Cover & Titel: Cover und Titel passen perfekt zu dem Werk und zu dem jetzigen Frank Pape, so wie er […]

» Weiterlesen

[Rezension C] Jo Berger – Herz berührt – Ein Engel für Jack

Klappentext: »Einen Menschen in seinem Herzen behalten zu wollen und ihn doch gleichzeitig gehen zu lassen … Das ist verdammt schwer.« Na endlich! Auf Elisa wartet eine neue Liebesmission. Und die hat es in sich! Sie soll den verwitweten Bestsellerautor Jack mit der bezaubernden Buchhändlerin Hope zusammenbringen. Das alles wäre ein Kinderspiel, wenn Jack nicht immer noch maßlos um seine an Krebs verstorbene Frau trauern würde. Er denkt überhaupt nicht daran, sich neu verlieben zu können. Selbst sein bester Freund Steve findet keinen Zugang mehr zu ihm. Und Hope? Die hegt nicht auch nur ein Fünkchen Interesse für den unscheinbaren Jack. Denn insgeheim träumt sie von einem echten Kerl wie aus den erotischen Romanen, die sie so liebt. Wird Elisa […]

» Weiterlesen

[Rezension C] Susanna Ernst – Der Herzschlag deiner Worte

Klappentext: Susanna Ernsts „Der Herzschlag deiner Worte“ ist ein moderner Liebesroman über schicksalhafte Begegnungen, die das Leben verändern. Wie ihre bereits erschienenen Erfolgsromane „So wie die Hoffnung lebt“ und „Deine Seele in mir“ ist auch ihr neuer Roman wieder wunderbar gefühlvoll geschrieben. Als der junge Musiker Alex vom plötzlichen Tod seines Vaters erfährt, wirft ihn das aus der Bahn. Auf der Beerdigung begegnet er seiner Patentante Jane zum ersten Mal und ist tief beeindruckt von der scheinbar unbekümmerten Lebensfreude der schwer erkrankten und an den Rollstuhl gefesselten Frau. Jane ist es, die Alex plötzlich neue Wege eröffnet. So führt sie ihn geradewegs in die Arme der temperamentvollen Jung-Autorin Maila, in die sich Alex Hals über Kopf verliebt. Doch warum lässt […]

» Weiterlesen

[Buchveranstaltung] Romance & Dinner – A lovely Mess(e) #fbm17

Hallo ihr lieben, am Samstag war ich zwar nicht auf der Buchmesse, aber die Romance & Dinner Veranstaltung wollte ich mir auf keinen Fall entgehen lassen. Denn uns erwarteten neben einem leckeren Abendessen Lesungen und ein Speed-Dating mit den verschiedenen Autoren wie Emma Wagner, Sarah Saxx, J.M. Cornerman, Rose Snow, Aurelia Velten, J. Vellguth und Michelle Schrenk. Die Veranstaltung fand im Restaurant Frankfurt & Friends statt. Da das Wetter toll war, war auch die Terrasse offen, sodass wir sogar draußen sitzen konnten. Das Restaurant was ganz süß mit Luftballonherzen geschmückt, wodurch es nicht nur gut zu finden war, sondern es auch wirklich romantisch wirkte. Mit knapp 150 Personen war das Dinner auch gut besucht. Zu Essen gab es 5 oder 6 […]

» Weiterlesen

[#fbm17] Die Tage in Halle 3.0

Hallo ihr lieben, letzte Woche war es schon wieder soweit. Die Frankfurter Buchmesse öffnete ihre Tore und ich freute mich riesig wieder dabei zu sein. Dieses Jahr habe ich mir vorgenommen keine Bücher zu kaufen und mal ein bisschen mehr zu sehen. Das mit den Büchern ist natürlich gründlich schiefgelaufen, denn ich kaufte bereits am Mittwoch zu diversen Signierstunden die ersten Exemplare. U. a. hat nämlich auch Tobias Müller (Der Kuchenbäcker) wieder ein neues Buch veröffentlicht. Und da Tobias gerade am Verlagsstand war, ließ ich mir die Chance nicht nehmen ein signiertes Exemplar zu erwerben.  Tobias Müller Die Zeit auf der Messe verbrachte ich mit Fulden von dasschongelesen.blogspot.de. Einige von euch werden Fulden schon kennen. Ich habe sie mal in […]

» Weiterlesen

[Rezension Jule] Linda M.Berg – Fast Perfekt

                                                      Klappentext: Gibt es wirklich für jeden Topf einen passenden Deckel?Lisa ist sich dessen nicht mehr so sicher. Mitte zwanzig, in ihrem Beruferfolgreich, rutscht sie dennoch in Liebesdingen von einem Malheur insnächste. Während sogar ihre Oma den zweiten Frühling auslebt, habenLisas Eltern die Hoffnung auf einen Schwiegersohn, der mit Lisagemeinsam den Familienbetrieb in der Heimat übernimmt, langsam aufgegebenund sie als hoffnungslosen Fall abgestempelt.Nach Auseinandersetzungen mit den drängenden Eltern und einer weiteren herbenEnttäuschung in Sachen Liebe beginnt Lisa, ihr Leben umzukrempeln undsich auf sich selbst zu konzentrieren. Dabei entdeckt sie nicht zuletzt, dass ein sorgsam […]

» Weiterlesen

[Rezension Jule] Eva Rice Die verlorene Kunst, Liebschaften zu pflegen

                                   Klappentext: Ein charmanter Roman um eine junge Engländerin aus aristokratischem Hause im London der Fünfzigerjahre, die ihr Herz an einen exzentrischen Zauberer in spe verliert. Ein überaus liebenswertes, altmodisches und ein bisschen verrücktes Buch, in das man sich einfach verlieben muss!Die junge Penelope Wallace, Tochter aus verarmtem aristokratischen Hause, führt ein behütetes Leben, das von Teepartys, Schwärmereien für Johnny Ray und der Suche nach der großen Liebe bestimmt ist.Doch als sie eines Tages im Taxi von einem wildfremden Mädchen mit meergrünem Mantel zum Tee eingeladen wird, sagt Penelope gegen alle Konventionen einfach zu – ein Entschluss, der ihr Leben mit einem Schlag vollkommen […]

» Weiterlesen
1 3 4 5 6 7 37