Patricia Causey – Das Brustgespenst

Klappentext In der Mitte ihres Lebens erhält Katia die Diagnose Brustkrebs. Diese schwere Diagnose zieht ihr den Boden unter den Füßen weg und ein dichter Nebel legt sich über den klaren Verstand. Sie muss nun eine schwere Entscheidung treffen und findet dabei Hilfe bei ihrem Lebenspartner Uwe, Freunde und der Familie. Viele Hürden sind zu bewältigen, doch findet sie schließlich wieder neuen Mut. Neue Pläne und Abwechslungen verleihen ihr Leben nach der Diagnose einen Hoffnungsschimmer. Doch dann schlägt das Schicksal erneut wieder zu. Erster Satz: Wir lieben unser eben Tag ein Tag aus mit den kleinen und den großen Hindernissen im Alltag. Cover & Titel Das Cover und der Titel sind mega gut getroffen. Wenn man die Geschichte kennt trifft […]

» Weiterlesen

[Rezension Jule] Lea Feynberg – Ich werd sowieso Rapper

Erfahrungen einer gut gelaunten Lehrerin Klappentext Inhaltsangabe Erster Satz: „Frühstück, Zeugnisse, aufmuntern, gratulieren, trösten und aufräumen- erledigt.“ Cover & Titel Den Titel und das Cover fand ich toll. Das war der Grund für den Kauf des Buches, ohne das ich den Klappentext gelesen habe, hätte ich mal tun sollen. Das Cover ist Charmant, witzig und aussagekräftig gestaltet, dazu der Titel: Ein Treffer. Meine Erwartungen Ich hoffte auf lustige Geschichten rund um den Schulalltag, auf groteske Situationen die beschrieben werden, auf lustige Schülerantworten und allerlei Chaos in einer Schule, bei dem ich viel lachen kann. Meine Meinung zum Buch Meine Erwartungen haben sich nicht erfüllt. Leider sind wenig kuriose Momente in dem Buch, bei dem ich lachen konnte. Es werden viele […]

» Weiterlesen

[Rezension Jule] Michaela Gruber – Einmal um die Welt, allein als junge Frau durch Afrika-

Klappentext Wohnung auflösen, Job kündigen, alles zurücklassen und einfach die Welt bereisen – wie hört sich das an? Ich habe es gewagt! Im September 2015 packte ich meinen Rucksack und startete eine Reise ins Ungewisse. Ausgestattet bloß mit einem One-Way-Ticket nach Uganda und viel Optimismus ging es los. Ich hatte nicht die leiseste Ahnung was mich in Afrika erwarten würde, wie meine Route aussehen sollte oder wie lange ich unterwegs sein würde. Es war mein erster richtiger Backpacking Trip, mein erstes Mal im tiefsten Afrika und meine erste Reise völlig alleine. Die besten Voraussetzungen also für das Abenteuer meines Lebens. Während meines Backpacking-Trips reiste ich vorwiegend abseits der abgetretenen Touristenpfade und mit sehr geringem Budget. Erster Satz: Dieses Buch ist […]

» Weiterlesen

Laura Adrian – Endstation gesund ?!

  Klappentext: „Mein größter Wunsch war es gesund zu werden, doch jetzt, als ich es offensichtlich geschafft hatte, fühlte ich mich überfordert damit.“ Die Autorin beschreibt auf eine sehr einprägsame Weise, die Gefühle und Gedanken, die sie selbst während ihrer Aufenthalte in verschiedenen Psychiatrien hatte. Durch diesen autobiografischen Roman ermöglicht sie Einblicke in psychische Erkrankungen und wie sie damit umgegangen ist. Sodass sich der Leser am Schluss vielleicht fragt: „Ist eine psychiatrische Klinik tatsächlich ein Aufbewahrungsort für Irre oder ist die Welt vor den Türen viel verrückter und gefährlicher?“ Ein paar Überlegungen Vorab Darf man über solche Bücher mit den Inhalten überhaupt eine Wertung abgeben? Diese Frage stellt sich mir immer wieder, wenn ich Bücher lese, wo ich weiß, dass […]

» Weiterlesen

[Rezension Jule] Antje Wensel – Du kannst wenn du willst – Mein schwerer Weg zur Ultraläuferin

Klappentext: Die Ärzte empfahlen ihr Aquajogging statt Marathon-Training. Doch die Diagnose Lipödem war für Antje Wensel kein Grund, die Laufschuhe in die Ecke zu werfen – ganz im Gegenteil! Marathon laufen stand weiterhin auf dem Plan: Trotz krankheitsbedingter Zunahme von Unterhautfettgewebe an Armen, Beinen, Hüften und Knien trainierte sie weiter für eines der härtesten Ultrarennen: das Sahara Desert Race 2017, 250 Kilometer durch die Wüste Namibias. Erster Satz: „Ahhh, du jetzt wieder, Raphael“ sagte Antje als ich sie fragte, ob sie ein Buch mit mir schreiben will.“ Cover & Titel: Das Cover finde ich echt gelungen, zumal es während einer sportlichen Veranstaltung, an der die Autorin teilnahm entstanden ist. Der Titel passt wie die Faust aufs Auge, und lässt schon […]

» Weiterlesen