[Rezension Jule] Lea Wilde – Der Himmel über dem Himmel

Klappentext: Nach dem Tod ihres Mannes Ronald erfährt Julia, dass dieser ein Doppelleben geführt hat. Julias Versuch, eine Erklärung für Ronalds Verrat zu finden, führt sie in eine Schwulenkneipe. Dort verliebt sie sich in Lionel und merkt zu spät, dass jeder andere besser gewesen wäre. Denn ihr eigener Mann war Lionels Gönner -und mehr als das … Erster Satz: Als Julia wach wurde, ging es schon auf neun Uhr zu. Cover & Titel: Der Cover passt zum Titel. Es hat mich im ersten Moment angesprochen. Nicht typisch für die heutige Zeit, aber es wirkt irgendwie verträumt und hat mich dazu motiviert es als nächstes zu lesen. Meine Erwartungen Die Erwartungen waren hoch. Meine Arbeitskollegin hat mir das Buch gegeben und […]

» Weiterlesen