[Rezension] Colleen Hoover – Love and Confess

  Klappentext: Auburn & Owen: sind sie bereit, für ihre Liebe alles zu riskieren? Vor fünf Jahren hat Auburn ihre erste große Liebe in Dallas zurücklassen müssen, verbunden mit einem Schmerz, den sie bis heute nicht ganz überwunden hat. Als sie eines Abends im Schaufenster einer Kunstgalerie Briefe mit anonymen Bekenntnissen entdeckt, ist sie zutiefst berührt, denn auch sie trägt ein Geheimnis mit sich. Niemand soll von ihrer Vergangenheit wissen – vor allem nicht Owen, der junge Künstler mit den grünen Augen, der sich von den Geschichten anderer Menschen für seine Bilder inspirieren lässt. Vom ersten Augenblick an fühlt sie sich zu ihm hingezogen und Owen geht es nicht anders. Die beiden verlieben sich mit ungeahnter Wucht ineinander. Doch auch […]

» Weiterlesen

Frohe Weihnachten!

Hallo ihr lieben Blogleser und Bücherbegeisterten, ich wünsche euch frohe Weihnachten und besinnliche Feiertage! Genießt die Zeit mit euren Freunden und Familien und schlemmt was das Zeug hält! Besonders wünsche ich euch auch einen Berg voller Bücher als Weihnachtsgeschenke und ganz viel Zeit zu lesen! In diesem Sinne: Ein Hoch auf euch! Alles liebe Claudia

» Weiterlesen

[Rezension] Herzfischen – Britta Sabbag, Maite Kelly

Klappentext: Der ehemalige Kinderstar Josy kommt im Alltag nur schwer zurecht. Als dann das Café ihres geliebten Patenonkels Hugo vor dem Ruin steht, hat sie eine nicht ganz so legale Idee: Sie fischt flirtwillige Männer aus dem Meer der Partnerschaftsseiten im Internet, deren Herzen und Geldbeutel weit offenstehen. Doch einer ihrer ausgenommenen Fische engagiert eine Online-Security-Agentur, und so ist ihr bald der ehrgeizige Simon auf der Spur. Simon und Josefine werfen nun beide ihre Köder aus – doch was passiert, wenn gleich zwei Herzen im Netz landen?  Erster Satz:„Guten Tag, hier spricht Josefine Bach.“ Cover & Titel: Was hat ein Frettchen mit Herzfischen zu tun? Und was ist Herzfischen eigentlich. Klingt irgendwie super lustig. Einen Reim kann ich mir nicht […]

» Weiterlesen

[Rezension] Tommy Jaud – Sean Brummel: Einen Scheiß muss ich – Das Manifest gegen das schlechte Gewissen

Klappentext: *** Eine gut gelaunte, bodenlose Frechheit vom Comedy-Experten Tommy Jaud *** Wir alle wissen: Mangelnde Faulheit kann zu Burnout führen. Dennoch leiden immer mehr Menschen unter maßlosem Müssen. Aber müssen wir wirklich abnehmen, aufräumen und uns ökologisch korrekt verhalten? Vorwärtskommen im Job, zu allem eine Meinung haben und rausgehen, wenn die Sonne scheint? »Nein!«, sagt US-Bestseller-Autor Sean Brummel alias Tommy Jaud (›Vollidiot‹, ›Hummeldumm‹), »einen Scheiß müssen wir! Die Leute sterben nicht, weil sie zu wenig Licht bekommen. Sie sterben, weil sie zu wenig Spaß haben.«  Fasziniert von amerikanischen Ratgeber-Büchern und zugleich schwer irritiert vom wachsenden Trend des maßlosen Müssens, hat sich Comedy-Autor Tommy Jaud entschieden, selbst einen solchen Ratgeber zu schreiben. Da Jaud kein Amerikaner ist, hat er einfach […]

» Weiterlesen

[Rezension] Adriana Popescu – Ewig und eins

Klappentext: Sie dachten, ihre Freundschaft wäre für immer. Doch dann kam das Leben. Nach sieben Jahren Funkstille sehen sich Ben, Jasper und Ella auf einem Klassentreffen wieder. Als die Feierlichkeiten zu Ende gehen, beschließen die drei, noch weiter zusammen um die Häuser zu ziehen. Wie damals. Nur für eine Nacht. Doch noch immer sind viele Fragen offen, und je später es wird, desto schneller schlägt Ellas Herz – bis ein paar über die Jahre hinweg gerettete Worte es brechen lassen. Vielleicht für immer. Erster Satz:„Wow!“ Cover & Titel: Bei diesem Buch war weder der Titel noch das Cover dafür verantwortlich, dass ich das Buch unbedingt lesen wollte, sondern einzig und allein die Autorin. Dennoch finde ich das Cover schön. Es […]

» Weiterlesen

[Gastzezension Jule] Dark Angel – Anders Leben: Selbstverletzendes Verhalten

Klappentext: Ein Buch, welches abseits hochgestochener Fachsimpelei angesiedelt ist, abseits klinischer Diagnosen, Thesen und Theorien, welches sich ausschließlich nährt von Ansichten, Erlebnissen, betrachtungsweisen und Erklärungsansätzen, Betroffener, die hier nicht nur ein Portal zur Eigeninitative aufgestoßen haben, sondern teilhaben lassen, an ihrem Leben, Leiden und dem Umgang damit. Erster Satz: „Selbstverletzendes Verhalten scheint auf den ersten Blick ein Phänomen unserer Zeit zu sein, wenn man die stetig wachsende Zahl der Betroffenen verfolgt.“ Cover & Titel: Ich finde den Titel nicht besonders passend, denn es gibt das Gefühl, dass nur die Personen, die zu diesem Personenkreis gehören, anders sind. Ich bin der Meinung, dass jeder Besonders ist und sein Päckchen zu tragen hat. Der Unterschied liegt doch darin, wie man damit umgeht.  […]

» Weiterlesen

[Rezension] Mara Winter – Summa cum Liebe

Klappentext: Verliebt in einen Dozenten, wie peinlich ist das denn? Vor allem, weil Annika sich dem spröden, gutaussehenden Dr. Kühler eigentlich nur aus Berechnung nähern wollte. Doch kurz vor der Prüfung ist sie völlig verwirrt, denn der moralische Herr Dr. Kühler wehrt ihre Annäherungsversuche ab, dafür steht ihr promiskuitiver Exfreund Malte wieder auf der Matte. Auch ihre Mitbewohner, die männermordende Lara und der zahlenbesessene Basti, sind ihr keine große Hilfe. Erster Satz:„Meine Mutter hat eine Generation von Weicheiern herangezogen.“ Cover & Titel: Das Cover ist grandios. Die vielen Luftballons auf dem Cover sind eigentlich schon eine Ironie der Geschichte. Denn die Liebe im Roman ist ganz und gar nicht kitschig und rosarot. Bei genauerem Hinsehen sieht man Bücher und Zettel […]

» Weiterlesen

[Interview] Angelika Schwarzhuber beim #blogntalk

Hallo ihr lieben Bücherfreunde, ich habe euch ja schon erzählt, dass ich auf der Buchmesse in Frankfurt beim #blogntalk von Randomhouse zwei Mini Interviews geführt habe, die aus nur zwei Fragen bestanden. Eigentlich sollten wir nur ein Interview führen. Aber da ich ja eine Liebesromanleserin bin, bin ich natürlich auch in die Ecke der Liebesromane gegangen und habe spontan noch ein kurzes Interview mit Angelika Schwarzhuber geführt. Angelika Schwarzhuber war mir von der ersten Sekunde sympathisch! Sie hatte eine so lockere und lustige Art, dass ich mich in ihrer Umgebung sofort wohl fühlte. Und als ich mir mit einer anderen Bloggerin Visitenkarten und Lesezeichen austauschte, fragte Angelika Schwarzhuber, ob sie auch eines haben dürfte. Stellt euch mal vor, diese großartige Autorin hat jetzt […]

» Weiterlesen

[Interview] Veronika Peters beim #blogntalk

Hallo Zusammen, in meinem Messebericht von der Frankfurter Buchmesse am Freitag habe ich euch ja von den Interviews erzählt, die wir Blogger im Rahmen des Bloggertreffens bei Randomhouse durchführen durften. Heute möchte ich euch gerne von meinem ersten Mini-Interview mit Veronika Peters erzählen. „Veronika Peters, geboren 1966 in Gießen, verbrachte ihre Kindheit in Deutschland und Afrika. Im Alter von fünfzehn Jahren verließ sie ihr Elternhaus, schlug sich mit Gelegenheitsjobs durch und absolvierte eine Ausbildung zur Erzieherin. Sie arbeitete in einem psychiatrischen Jugendheim, bis sie 1987 in ein Kloster eintrat, wo sie beinahe zwölf Jahre verbrachte. Veronika Peters ist verheiratet, hat eine Tochter und lebt als freie Autorin in Berlin.“ -> Quelle Randomhouse Veronika Peters hat Bücher wie „Die Liebe in […]

» Weiterlesen

2015-10-18 – Buchmesse Frankfurt Tag 3

Hallo ihr Lieben, ich bin wieder zu Hause und schon ist die diesjährige Buchmesse auch schon wieder vorbei. Gestern hatte ich euch versprochen, dass ich euch ein paar Bilder von den Cosplayern zeigen möchte.Für mich ist es jedes Mal ein Vergnügen, solch schöne Kostüme bewundern zu können :-D. Aber fange ich erst einmal an. Heute traf ich mich mit einer guten Freundin auf der Buchmesse. Unser erstes Ziel des heutigen Tages war der Korsch Stand auf dem wir wie jedes Jahr einen Kalender kaufen wollten. Auf der Buchmesse in Frankfurt gibt es die Kalender immer zum halben Preis und mir gefallen sie immer so gut :-). Also kaufte ich mir einen kleinen Kalender, der in jede Tasche passt und ein […]

» Weiterlesen
1 2 3 10